Sinnbild Mitgefühl und Hilfsbereitschaft - PONY KARPFEN ADLER

PONY KARPFEN ADLER
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sinnbild Mitgefühl und Hilfsbereitschaft

Leseproben

"Es dauerte nicht lange und sie kamen zu einer großen, weiten, ausgedehnten Blumenwiese an deren Ende man nur die Luft in der Hitze des Tages flirren und flittern sehen konnte. Viele bunte Schmetterlinge, aber auch Pfauenaugen, Kohlweißlinge und Zitronenfalter tanzten torkelnd in wildem Reigen wie betrunken durcheinander von Blümchen zu Blümchen. Es war ein sagenhaftes Gewimmel. Lupinenduft hing in der Luft. Dicke Hummeln brummten gemütlich mal hierhin, mal dorthin. Doch weit und breit kein Bächlein, das den Durst stillen und kein Apfelbäumchen, das den Hunger besänftigen konnte. Enttäuscht und mißmutig legten die 3 Brüder eine kleine Rast ein. Sie beachteten nicht im geringsten diese himmlische Natur um sich herum. Waldemar, der jüngste, hatte es sich ebenfalls im nötigen Abstand bequem gemacht und genoß die herrliche Umgebung."

everyone can hear the voice of his conscience

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü